Die WIRUS - Haustür

Tatort Haustür: Sichern sie Ihr Zuhause

Die WIRUS - Haustür

Geprüfte und zertifizierte Sicherheit:

Einbruchhemmung nach DIN EN 1627-2011-09, RC 2 N / RC 2 / RC 3: Bietet Schutz gegen Aufbruchversuche der verschlossenen Haustür:

  • mit körperlicher Gewalt wie Gegentreten, -springen, Schulterstoß, Hochschieben, Herausreißen (Vandalismus)
  • Der Täter versucht mit einfachen Werkzeugen wie Schraubendreher, Zange und Keilen die verschlossene Haustür aufzubrechen
  • bei RC 3 zusätzlich:
    der Täter versucht mit einem Stemmeisen (Kuhfuß)
    das Bauteil aufzubrechen

Ausstattung RC 2 N / RC 2:

  • 3-fach Verriegelung mit 2 Stahlschwenkriegeln
  • 3 aufliegende Haustürbänder
  • durchgehende Schließleiste
  • 3 Bandseitensicherungen
  • Falzluftbegrenzungen auf der Bandseite
  • Falzluftbegrenzung oben quer auf der Schlossseite
  • Schutzbeschlag gem. DIN 18257 Klasse ES 1
    (wahlweise mit Sicherheitsrosette oder mit Sicherheitsprofilzylinder)
  • Anbohrschutz im Schlossbereich
  • RC 2: geprüfte und zertifizierte Haustürfüllung

Ausstattung RC 3:

wie oben, jedoch

    • 5-fach Verriegelung mit 4 Stahlschwenkriegeln
    • Edelstahl-Rollenbänder
    • Schutzbeschlag gem. DIN 18257 Klasse ES 2

(wahlweise mit Sicherheitsrosette oder mit Sicherheitsprofilzylinder)

Download
WIRUS_HT-Katalog_012019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.8 MB

Bild- u. Textquelle: www-wirus-fenster.de

E. Rüting Bau GmbH

De Breeden 1

24321 Klamp

Tel. (04381) / 7443

Email: rueting.bau@t-online.de